Vergangen ist nicht vergessen: Wolfgang Lippert

Zum 2. Todestag des Münchner Friseur-Unternehmers Am 21. Januar 2016 nachmittags verstarb 58-jährig der Friseur-Unternehmer Wolfgang Lippert in seiner Maisonette-Wohnung in München-Bogenhausen. Das sonnengelbe Altbauhaus, nur einen Steinwurf von Gerd Käfers Ladengeschäften entfernt, erstrahlt noch heute altehrwürdig. Doch auf dem goldenen Klingelschild ist das kleine Schild mit den zwei Miniaturschrauben und der Inschrift W.L. ausgetauscht… Weiterlesen Vergangen ist nicht vergessen: Wolfgang Lippert

Seh-Tipp: Interview mit Wolfgang Lippert

…über Vergangenes. Im Jahr 2006 interviewte Jörg van Hooven in seiner Reihe „Menschen in München“ auf münchen.tv den bekannten und von mir verehrten Münchner Promi-Friseur Wolfgang Lippert, der im Januar 2016 verstarb. Zum Zeitpunkt der Aufnahme ist Wolfgang Lippert 49 Jahre alt und hat bisher „nur“ den einen Salon am Lenbachpalais, einen Steinwurf vom Bayerischen… Weiterlesen Seh-Tipp: Interview mit Wolfgang Lippert

In tiefer Trauer: Wolfgang Lippert gestorben

…über Leistung. Noch am 12.01. zeigte ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ausschnitte aus Reportagen von Wolfgang Lippert. Über seinen Ehrgeiz, seine Sorgen und seinen Anspruch an sich und sein Team. Nun ist er am Donnerstagnachmittag in seiner Wohnung in der Trogerstraße an einem Herzkreislaufversagen gestorben. Gearbeitet, geleistet und geschaffen hat er mehr als für ein… Weiterlesen In tiefer Trauer: Wolfgang Lippert gestorben

Seh-Tipp: Reportage über Wolfgang Lippert

…über Schnittstärke. „Ach, das ist nen´ Friseur…“ – eine häufige Reaktion, wenn ich erzähle, dass ein Friseur eines meiner unternehmerischen Vorbilder ist. Ich lernte Wolfgang Lippert und sein Unternehmen „Lippert´s Friseure“ 2009 durch zwei Reportagen von Süddeutsche Zeitung TV kennen. Schon damals machte er rund zwei Millionen Jahresumsatz – mit Haareschneiden. Natürlich sind seine Preise… Weiterlesen Seh-Tipp: Reportage über Wolfgang Lippert