Post von Obama

###kostenfreie Rezensionsexemplare des Verlags; keine bezahlten Kooperationen### Es war 2004, als ich mir noch in meiner Heimatstadt Hannover die englische Ausgabe der Memoiren von Bill Clinton als Taschenbuch kaufte. Damals hatte ich von Clinton keine wirkliche Ahnung; nur dass er eben Präsident war und man ein solches Buch doch wohl gelesen haben müsse. Gut, ich… Weiterlesen Post von Obama

Ernst Jandl: Briefe aus dem Krieg

Das erste Mal von Ernst Jandl las ich im Interviewband von Iris Radisch. Ihre gesammelten Interviews im Lebensabend von literarischen und kulturellen Persönlichkeiten enthält auch eines mit der österreichischen Schriftstellerin Friederike Mayröcker (inzwischen über 90). Bis zu seinem Tod im Jahr 2000 lebten Mayröcker und Jandl zusammen, aber nicht in einer Wohnung. Mayröcker bewohnt bis… Weiterlesen Ernst Jandl: Briefe aus dem Krieg

Rezension: Schreiben Sie mir, oder ich sterbe

Liebe, dieses Phänomen zwischenmenschlicher Unergründbarkeit, diese Definitionsschwere, dieses nicht endende wollende menschliche Bedürfnis. Ich sitze in München in einer Hotelbar und bin ziemlich angeschickert. Beste Grundlage, eine Rezension zu schreiben. Wo doch heutzutage die Tradition der Liebesbriefe atomisiert ist. Ich will gar nicht auf Whatsapp wettern – was hätte ich kurz nach dem Millenium dafür… Weiterlesen Rezension: Schreiben Sie mir, oder ich sterbe