Glavinic-Fieber

Nur durch Zufall habe ich das Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin entdeckt. Es war mir als Perle der Kulturkonservierung nicht präsent. Das rührt vornehmlich daher, dass ich den stationären Buchhandel oft nervig, rückständig und als überholt empfinde. Zu sehr Klischee von Rollkragenpullover tragenden Feinfühlern mit Lotsenanspruch. Das klingt hart und borniert und sicher bin ich diesen… Weiterlesen Glavinic-Fieber

Interview: Für was würden Sie sich anzünden?

Für den Freitag habe ich den Autoren und Journalisten Nicol Ljubić interviewt. In seinem neuen Roman ‚Ein Mensch brennt‘, der bei dtv erschienen ist, verbindet er die reale Selbstverbrennung Hartmut Gründlers am 16.11.1977 mit dem Leben der fiktiven Familie Kelsterberg. Die Frage ist: Was hält eine Mutter-Sohn-Beziehung an hehren Idealen aus? Heute jährte sich Gründlers… Weiterlesen Interview: Für was würden Sie sich anzünden?

Erich Fromm: Den Menschen verstehen

Wir können uns glücklich schätzen, dass dtv den Mut aufnimmt, solche Bücher so gut zu verlegen! dtv legt die Bücher des Psychoanalytikers und Philosophen Erich Fromm neu auf und bringt somit Wissen unter die Menschen, welches fünfzig Jahre alt ist, aber an seiner Aussagekraft, an seiner analytischen Stärke nichts verloren hat. Im vorliegenden Werke geht… Weiterlesen Erich Fromm: Den Menschen verstehen

Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Das Interview wurde in Auszügen (Themenblock Selfpublishing) in der Wochenzeitung Der Freitag vom 08. Juni 2017 (siehe hier) veröffentlicht. Ich danke dem Freitag für die Erlaubnis, das Interview nun in Gänze veröffentlichen zu dürfen. Groß ist er! Michael Meisheit beweist Weitblick. Er schreibt seit zwanzig Jahren als Drehbuchautor für die Lindenstraße und hat das Selfpublishing… Weiterlesen Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Rezension: Poe – Neuübersetzung

dtv hat hier in der Klassik ein ziemliches Brett an Druckqualität und inhaltlicher Neupräsentation hingelegt. Soweit die Vorschusslorbeeren vorweg. Man mag mich einen Dummen schimpfen, aber ich kannte Poe nur vom Hörensagen. In irgendeinem Radiointerview bezog sich der Interviewte immer wieder auf Poe und dessen gruselige Geschichten. In Ravensburg während einer Recherchereise drängte er sich… Weiterlesen Rezension: Poe – Neuübersetzung