Wilhelm Genazino gestorben

Der 1943 in Mannheim geborene Autor, wurde mit seiner Abschaffel-Trilogie zur Legende der introvertierten Eigenbeobachtung. Nun starb der 75-jährige Genazino in Frankfurt am Main. Hier lebte er bis zuletzt im Frankfurter Stadtteil Westend.  

Vorankündigung: SCHIRRMACHER-Biographie von Michael Angele

Mein Chef beim Freitag, Michael Angele, wird im Mai 2018 nun seine Biographie über den 2014 überraschend verstorbenen Mit-Herausgeber der FAZ, Frank Schirrmacher, veröffentlichen. Ich bin schon sehr gespannt, habe noch nichts lesen dürfen, glaube aber, dass Angele eine grundsolide recherchierte Biographie über den Doyen des Feuilletons abliefern wird. Das Buch zum Vorbestellen beim Aufbau… Weiterlesen Vorankündigung: SCHIRRMACHER-Biographie von Michael Angele

Rom, Villa Massimo

Der Augenblick verweile auch in der schönsten Umgebung nicht, schreibt Eva Sichelschmidt (Rezension ihres Debüts hier). Und sie muss es wissen. Seit mehreren Jahren pendelt sie zwischen Berlin und Rom mit ihrem Mann, dem Lyriker Durs Grünbein. In ihrem kürzlich erschienen Artikel aus Rom, beschreibt sie mehrere Orte der italienischen Oase des urbanen la dolce… Weiterlesen Rom, Villa Massimo

Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Das Interview wurde in Auszügen (Themenblock Selfpublishing) in der Wochenzeitung Der Freitag vom 08. Juni 2017 (siehe hier) veröffentlicht. Ich danke dem Freitag für die Erlaubnis, das Interview nun in Gänze veröffentlichen zu dürfen. Groß ist er! Michael Meisheit beweist Weitblick. Er schreibt seit zwanzig Jahren als Drehbuchautor für die Lindenstraße und hat das Selfpublishing… Weiterlesen Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Film-Tipp: Peter Handke. Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte

Als ich gestern durch Zufall den Trailer fand, kriesch ich fast vor Freude: Eine Kino-Doku über den legendären zeitgenössischen Autor Peter Handke.  Handke war es auch, den ich als ersten rezensierte; nämlich eines seiner Notizbücher, die inzwischen archivarisch behandelt werden.  Der Trailer lässt viel farbsatte, selbstredende Bilder dieses Autors und seines speziellen Lebens erahnen. Der… Weiterlesen Film-Tipp: Peter Handke. Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte