„Ich komme in den Himmel“

Titelbild: Christian Langbehn Daniel Böcking ist der Stellvertreter des kontroversen, lauten BILD-Chefs Julian Reichelt. 2016 veröffentlichte Böcking sein erstes Buch über seinen Weg zum gläubigen Christen. Nun folgt mit „Warum Glaube großartig ist“ eine Fortsetzung. Aber kann ein Bild-Journalist überhaupt in den Himmel kommen? Darf es einen Gott neben Julian Reichelt geben? Nicht nur neben… Weiterlesen „Ich komme in den Himmel“

„Versuch einer Vernichtung“ – Interview mit Thomas Fischer

Als ich Prof. Dr. Thomas Fischer Ende Mai 2017 in seinem Haus in Baden-Baden zum Gespräch treffe, ist er frisch pensioniert als Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof. Seine Kolumne hat er unter dem Raunen seiner treuen Leser gerade eingestellt, schreibt aber weiter ab und an für die ZEIT, der er mit seiner Kolumne „Fischer im Recht“… Weiterlesen „Versuch einer Vernichtung“ – Interview mit Thomas Fischer

Interview: Für was würden Sie sich anzünden?

Für den Freitag habe ich den Autoren und Journalisten Nicol Ljubić interviewt. In seinem neuen Roman ‚Ein Mensch brennt‘, der bei dtv erschienen ist, verbindet er die reale Selbstverbrennung Hartmut Gründlers am 16.11.1977 mit dem Leben der fiktiven Familie Kelsterberg. Die Frage ist: Was hält eine Mutter-Sohn-Beziehung an hehren Idealen aus? Heute jährte sich Gründlers… Weiterlesen Interview: Für was würden Sie sich anzünden?

Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Das Interview wurde in Auszügen (Themenblock Selfpublishing) in der Wochenzeitung Der Freitag vom 08. Juni 2017 (siehe hier) veröffentlicht. Ich danke dem Freitag für die Erlaubnis, das Interview nun in Gänze veröffentlichen zu dürfen. Groß ist er! Michael Meisheit beweist Weitblick. Er schreibt seit zwanzig Jahren als Drehbuchautor für die Lindenstraße und hat das Selfpublishing… Weiterlesen Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Rezension & Interview #MelanieAmann: #AngstfürDeutschland – über die AfD

Melanie Amann hat einen Beobachtungsbericht über die AfD geschrieben. Die Vereinigung, die weit rechts der Mitte und noch weiter auf Stimmenfang geht und damit abhebt. Sie ist promovierte Juristin, Absolventin der DJS München und Redakteurin des SPIEGEL in dessen Berliner Haupstadtbüro. Dümpelten NPD und Reps doch immer so im Bereich der Belächelten in der sicheren Verwahrzone… Weiterlesen Rezension & Interview #MelanieAmann: #AngstfürDeutschland – über die AfD

Rezension: 70 Jahre DER SPIEGEL – Interview mit Klaus Brinkbäumer

Ist es wirklich noch ein Wochenmagazin oder nicht schon ein Teil hiesiger öffentlicher DNA unserer Demokratie? DER SPIEGEL ist seit 1947 eine Institution des Journalismus´. Bis 1993 de jure in der Sparte konkurrenzlos und de facto immer ist er es immer noch, denn der FOCUS schaffte nie wirklich den Ausstieg aus dem Tortendiagrammmodus – oder wollte… Weiterlesen Rezension: 70 Jahre DER SPIEGEL – Interview mit Klaus Brinkbäumer