Hör-Tipp: Indila

443 Millionen (!) Aufrufe sollten für sich sprechen, ich kannte die Sängerin nicht. Und als neu-Paris-Liebhaber begeistert mich auch das Video. Von Celine Dion sei dieser Song auch nicht zu verachten: Ihn sollte man sich auch geben:

Ten Sharp – ein Gedicht

Ich weiß, ich habe die Jungs schonmal hier gepostet, aber hier nun das Konzert aus 1996 en bloc. Dieser Abend war magisch, die Künstler auf dem Zenit ihres Schaffens. Was eine Musik, eine Interpretation, eine Sangeskunst und welche Interpretationsstärke. Danke! Beitragsbild: Screenshot Youtube

Ten Sharp-Konzert Roots live ca. 1996

Ein grandioses Konzert mit Liveinterpretation, die mich nachhaltig begeistert. Die Band war Mitte der Neunziger auf dem Zenit ihrer Schaffenskraft, nachdem sie 1991 mit „You“ ihren Welthit landeten. Übrigens: Für alle, die immer verächtlich von „One-Hit-Wonder“ sprechen sei gesagt, dass damit das musikalische Können eh nicht charakterisiert wird und zudem muss man auch das erstmal… Weiterlesen Ten Sharp-Konzert Roots live ca. 1996

Entdeckt: Ten Sharp

Sie gelten als „One-Hit-Wonder“ mit ihrem Welthit „You“. Wenn man die Neunziger nicht ganz verpennt hat, dann kennt man diesen Hit und damit das Duo Ten Sharp aus den Niederlanden. Erfolg kann ja ein fieser Geselle sein. Unberechenbar und listig. Sind Musiker, die nur einen deklarierten Hit haben die schlechteren Musiker? Nein, auf keinen Fall.… Weiterlesen Entdeckt: Ten Sharp

Depeche Mode bei Letterman

…was ein unglaublicher Live-Auftritt, wie perfekt der Gesang, wie voll der Ton. Ein mitreißender Auftritt von Depeche Mode, den ich mir voller Hingabe immer wieder gerne anhöre. Dazu im Vergleich die ebenso fulminante Wirkung in einer riesigen Halle:  

Neues von a-ha

…in bester Livequalität. Sehr schön! Mit Streichern und ergreifender Akustik. Und: in der immer bestechenden Perfektion Morten Harket Gesangs. auch The Sun shines always on TV mit getrennten Passagen. Interview-Tipp von Morten Harket aus der ZEIT-Magazin-Reihe Das war meine Rettung   Und, hier noch eine grandiose Liveperformance von a-ha bei der BBC von Take on… Weiterlesen Neues von a-ha

Gut gebrüllt, Joschka!

Michel Friedman lebt in Frankfurt, doch tendiert er immer öfter nach Berlin. Nicht nur seiner wöchentlichen Sendung „Studio Friedman“ bei N24 (heiß bald WELT) wegen, sondern Intendant Oliver Reese nahm ihn mit ans BE, das Berliner Ensemble. Das BE stand ewig unter der Ägide von Claus Peymann, der nun in seiner wohlverdienten, aber sicher wenig… Weiterlesen Gut gebrüllt, Joschka!

Kaufen: Von der Wiege bis zur Biege [Audio]

Klaus Bittermann hat Mut. Mut, den viele große Verlage nicht aufbringen können oder wollen. Er hat die Tonbänder auf denen Harry Rowohlt 2001 seine Memoiren besprochen hat, als Hörbuch veröffentlich. Quasi das medium-rare Steak der Hörbuchwelt. Dazu gehört Chuzpe. Hat es sich doch etabliert, alles schön dem Konsumenten mundgerecht zu reichen, bloß keine rohen Informationen. Der… Weiterlesen Kaufen: Von der Wiege bis zur Biege [Audio]

Rezension: Fritz Bauer [AUDIO] sein Leben, sein Denken, sein Wirken

Alles endet im Streit. Auch an diesem sonnigen und fast frühlingshaften Sonntagmorgen in Frankfurt am Main. Im Programmkino ist Sondervorstellung eines Filmes, der 2015 den Beginn einer Trilogie und unerwarteten Hommage eines Mannes darstellte, der nicht mehr und nicht sträflicher in Vergessenheit geraten hätte können. Fritz Bauer war hessischer Generalstaatsanwalt und hochbemüht, die Verbrecher des… Weiterlesen Rezension: Fritz Bauer [AUDIO] sein Leben, sein Denken, sein Wirken

Peter Handke-Film: Audiotakes

Es gilt noch auf die DVD spannungsvoll zu warten, aber auf der Presseseite sind schöne Audiotakes verfügbar, die ich gerne verlinke. Bei Take 4 wird laut gelacht im Publikum ;-) Audiotakes Verschriftlichungen der Audiotakes Interview mit Corinna Belz Beitragsbild: Kinoplakat zum Film; downloadbar hier.