Friedman diskutiert den TOD

Michel Friedman ängstigt der Gedanke an Sterben und Tod. Und so diskutiert er diesen Themenkomplex immer wieder sehr leidenschaftlich, z.B. mit Wolfgang Huber im Frankfurter Schauspiel.

Nun sprach er mit Thomas Macho in seiner Sendung „Auf ein Wort…“ über den Tod.

Sehen Sie hier.

Beitragsbilder: Screenshot Youtube/DW