Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Das Interview wurde in Auszügen (Themenblock Selfpublishing) in der Wochenzeitung Der Freitag vom 08. Juni 2017 (siehe hier) veröffentlicht. Ich danke dem Freitag für die Erlaubnis, das Interview nun in Gänze veröffentlichen zu dürfen. Groß ist er! Michael Meisheit beweist Weitblick. Er schreibt seit zwanzig Jahren als Drehbuchautor für die Lindenstraße und hat das Selfpublishing… Weiterlesen Komplettes Interview mit Michael Meisheit – Drehbuchautor Lindenstraße

Seh-Tipp: 9/11 aus FDNY-Sicht

Diese sachliche und weitestgehend untendenziöse Reportage ist wenig bekannt, zeigt sie aber doch die Abläufe vor und während 9/11 aus der Einsatzsicht des New Yorker Fire Department (FDNY). Die Dokumentarfilmer und Brüder Naudet wollten eigentlich einen Aspiranten bei der FNDY während seiner neunmonatigen Ausbildung begleiten, doch es wurde ein Dokument der Zeitgeschichte. Bei einem Einsatz… Weiterlesen Seh-Tipp: 9/11 aus FDNY-Sicht

Erste journalistische Versuche 1999 – Schüleraustausch

Amerikaaustausch 1999 nach Olympia, WA – was eine Zeit, wie prägend und aufregend, zu Zeiten als es noch die D-Mark gab. Aber weder Internet noch ein eigener Blog waren damals denkbar, ein Handy waren existent in meinem Umfeld. Olympia ist eine Kleinstadt mit ca. 30.000 Einwohnern (damals), die eine Fläche bewohnen, die meiner damaligen Heimat… Weiterlesen Erste journalistische Versuche 1999 – Schüleraustausch

Rezension: Poe – Neuübersetzung

dtv hat hier in der Klassik ein ziemliches Brett an Druckqualität und inhaltlicher Neupräsentation hingelegt. Soweit die Vorschusslorbeeren vorweg. Man mag mich einen Dummen schimpfen, aber ich kannte Poe nur vom Hörensagen. In irgendeinem Radiointerview bezog sich der Interviewte immer wieder auf Poe und dessen gruselige Geschichten. In Ravensburg während einer Recherchereise drängte er sich… Weiterlesen Rezension: Poe – Neuübersetzung

Was liest du? 

Manchmal werde ich gefragt, was ich denn so regelmäßig lese. Nun, inzwischen hat sich ein Standard rauskristallisiert. Immer, im Abo, inzwischen alles digital: – Die Zeit – Der Freitag – Der Spiegel – Hannoversche Allgemeine Zeitung – Bild.de Manchmal und dennoch sehr gerne, dann eher print: – SZ am Wochenende – NZZ am Wochenende –… Weiterlesen Was liest du? 

Rezension: Hygge

Ja, also der Grundgedanke hat mich gereizt, das Buch dann wiederum nicht. Es ist grau in grau und hat mich schnellstens ermüdet. Als ich dann googelte, wusste ich warum. Es ist natürlich ein Trend, so ein richtiger. Alle hypen, dass Dänen gemäß UN das glücklichste Volk sein sollen. Sicher, die meisten Menschen genießen zu wenig… Weiterlesen Rezension: Hygge

Rezension: Ungeheuerliche Neuigkeiten & Die Stunde der Wahrheit

Es ist ein warmer Donnerstag, die Luft flimmert morgens schon trocken durch das Frankfurter Westend. Gediegene Gründerzeitarchitektur verschränkt mit profanen Nachkriegsbauten; beide eint, sie sind sehr teuer, denn das Westend ist ein Dorf der Wohlhabenden, der Erfolgreichen Frankfurts. Mit grüner Lunge und Frieden der Kehrwoche. An diesem Morgen zerreißen aber die Presslufthörner der Frankfurter Berufsfeuerwehr… Weiterlesen Rezension: Ungeheuerliche Neuigkeiten & Die Stunde der Wahrheit

Rezension: Nuba & Latuka

Das mit dem Fremdsein ist dem gut behüteten Deutschen aktuellen Baujahres nicht wirklich bekannt. Er war nie fremd, er war immer da. Irgendwie. Das macht es in der aktuellen Flüchtlingsdebatte auch immer wieder so schwierig, weil Menschen sich vor Fremden fürchten, weil sie nie fremd waren. Sie kennen schlichtweg nicht das Gefühl, ein einziger oder… Weiterlesen Rezension: Nuba & Latuka

Rezension: Marschmusik

Martin Becker legt ein Jedermannerlebnis in Bestform vor. Wir werden alle älter und unsere Eltern mit entsprechendem „Gap“ eben auch. Und so holt es jeden von uns ein. Den einen früher, den anderen später. Aber irgendwann müssen wir uns dem stellen, was von unseren Eltern übrig geblieben ist. Unsere „Kinderkulisse“ müssen wir als Riesen wieder aufsuchen… Weiterlesen Rezension: Marschmusik