Lese-Tipp: Rolf Dobellis Newsdiät

Rolf Dobelli vertritt die Meinung, es brauche längere Texte und genauere inhaltliche Abwägung, als es der heutige Newsflow möglich macht. Auf dieser Flur steht er nicht allein. Auch der Bernhard Heinzlmaier tritt energisch hierfür ein.

Lesen Sie hier das Essay von Rolf Dobelli oder lesen das Buch „Verleitung zur Unruhe“ von Bernhard Heinzlmaier.

bildschirmfoto-2016-09-19-um-20-06-06